Tag der Volksschulen vom 15. März 2018: Spielfest

Zur Einweihung des neuen Spielplatzes feierten wir am 15. März 2018, dem Tag der Volksschulen, ein gemeinsames Spielfest.

Daran nahmen alle Schüler und Schülerinnen der Schule Ufhusen sowie alle Interessierten teil. Wir begannen den Nachmittag mit dem Lied „Theo, Theo“, welches uns bereits in der letzten Woche durch die Projekttage begleitete.

Danach wurde in gemischten Gruppen ein Spielparcours durchgeführt, bei dem den Kinder verschiedene  Spielmöglichkeiten geboten wurden: u.a. Twister, Büchsenwerfen oder Pedalo-Fahren. Natürlich blieb auch Zeit, um den tollen neuen Spielplatz auszuprobieren.

Im Anschluss folgte der offizielle Teil - die Einweihung des Spielplatzes. Claudia Bernet dankte allen, die am Bau des Spielplatzes und an der Schulhausarealgestaltung mitgeholfen hatten. Danach folgte noch die Segnung des Spielplatzes durch Jules Rampini und Thomas Heim.

Und schliesslich durften sich endlich alle am Apéro-Buffet bedienen, welches sehr lecker war und bei allen gut ankam. Die letzten Sonnenstrahlen des Tages wurden dann dazu genutzt, um nochmals all die tollen Spielgeräte auf dem Spielplatz auszukosten. Unter anderem sind dies eine Vogelnestschaukel, ein Trampolin und ein neuer Spielturm.

An dieser Stelle ein herzliches Dankechön an alle, die den Bau dieses Spielplatzes ermöglicht und uns dabei unterstützt haben. Die Kinder haben sichtlich grossen Spass am neuen Spielplatz und nutzen ihn rege.

Das Schulteam Ufhusen

 

 

Home » Schule » Schuljahre (Archiv) » Schuljahr 2017/18 » Tag der Volksschulen März 2018