Skilager in Saas Grund vom 09. bis 13. Januar 2017

Die Kinder der 2.-6. Primar machten sich gleich nach den Weihnachtsferien auf ins Wallis, um ins Skilager zu gehen. Die SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen trafen sich am 9. Januar um sieben Uhr in Ufhusen, um alles Gepäck in den Car zu laden. Alle waren topmotiviert und freuten sich aufs Skilager. Als alles eingeladen war und die Kinder sich von ihren Eltern verabschiedet hatten, begann die fünfstündige Fahrt ins Wallis.

Als sie im Lagerhaus ankamen, wartete bereits das Küchenteam mit dem stärkenden Mittagessen. Danach hiess es Zimmer beziehen und die Skisachen fassen. Schon bald standen alle auf der Piste im Skigebiet Hohsaas. Das Wetter meinte es gut mit uns, und wir genossen das Fahren bei strahlendem Sonnenschein. Drei Kinder standen gar das erste Mal auf den Skiern.

Nach dem ersten Halbtag auf der Piste gingen wir zurück ins Lagerhaus, wo die Kinder die Zeit bis zum Nachtessen frei nutzen konnten. Jeden Nachmittag standen verschiedene Snacks zur Stärkung bereit, man konnte duschen gehen oder verschiedene Spiele ausprobieren. Danach gab es ein leckeres Abendessen und darauf folgte ein lustiger Schneeparcours vor dem Lagerhaus. Leider fehlte es an diesem Abend noch etwas an Schnee.

Die folgenden Tage verliefen ähnlich. Um halb acht war jeweils Tagwache, danach gab es ein vielfältiges und reichhaltiges Frühstücksbuffet. Nachher wurden die Ämtchen gemacht und dann ging es ab auf die Piste. Das Mittagessen nahmen wir jeweils wieder im Lagerhaus ein, bevor wir den Nachmittag wieder mit Skifahren verbrachten. Zurück im Lagerhaus, gab es einen Snack, eine warme Dusche und lustige Spiele. Es wurde auch fleissig für den Auftritt am bunten Abend geprobt.

Am Abend wurden wir immer mit einem superfeinen Abendessen verköstigt. Danach folgten verschiedene Abendprogramme, die am Donnerstag mit dem bunten Abend und vielen lustigen Präsentationen der einzelnen Zimmergruppen abgerundet wurden.

Am Freitag konnten wir aufgrund eines Sturmes und des darauffolgenden Stromausfalls nicht mehr auf die Piste. Darum wurde fleissig gepackt, geputzt und geräumt. Anschliessend nutzten wir die Zeit zum Spielen im Schnee und im Haus und um Mittag zu essen.

Um 13.00 Uhr verliessen wir das Haus pünktlich und machten uns im Car auf die Heimreise. Die Fahrt verlief trotz heftigem Schneefall sehr gut und wir kamen früher als geplant nach Hause und wurden von zahlreichen Eltern begrüsst.

Wir bedanken und ganz herzlich bei den Eltern, die als Skileiter mitgefahren sind. Dank euch konnten die Kinder grosse Fortschritte machen.

Ausserdem gilt ein grosser Dank den Eltern in unserem supertollen Küchenteam! Das Essen war jeden Tag sehr lecker und abwechslungsreich. Wir haben uns immer darauf gefreut, von euch verwöhnt zu werden.

Vielen Dank auch an alle Sponsoren die uns mit Material, Esswaren oder Geld unterstützt haben. Ohne diese grosszügige Unterstützung wäre es nicht möglich, ein solches Lager auf die Beine zu stellen.

Das Schulteam Ufhusen

Home » Schule » Schuljahre (Archiv) » Schuljahr 2016/17 » Skilager Januar 2017