Hier einige Schüler/innen-Stimmung zu unserem Sporttag vom 29. Mai 2015:

Freitag, der 29. Mai 2015:perfektes Wetter für den Sporttag. Um 8.00h wärmten wir uns alle auf. Danach starteten die diversen Disziplinen, wie zum Beispiel der 1km-Lauf, der Sprint, der Ballweitwurf, das Kugelstossen, der Hochsprung oder der Weitsprung. Nach der Mittagspause begannen die Plauschwettkämpfe: Wasser transportieren, Sackhüpfen, Hosenlauf, Dart, Spritzen und Basketball, all dies trug zu einem fantastischen Tag mit vielen lachenden Gesichtern bei! Etwa um 14.00 h konnten alle Kinder glücklich und erledigt nach Hause gehen.

Shanya Bürli & Tabea Biegger

 

Am 29. Mai 2015 war unser Schulsporttag. Als Einstieg wärmten wir uns mit einem Tanz ein. Danach kam der Distanzlauf. Nach dem anstrengenden Ausdauerlauf machten wir uns an die Leichtathletikdisziplinen. Dazu gehören Sprint, Ballweitwurf, Kugelstossen, Hochsprung und Weitsprung. Am Nachmittag gingen wir in unsere eingeteilten Gruppen und spielten verschiedene lustige Plauschspiele. Es war ein schöner Schulsporttag.

Adrian Schärli & Janis Kneubühler

 

Am Freitag, den 29. Mai 2015 hatte die Schule Ufhusen den Sporttag. Am Morgen begannen wir um 8.00 h mit einem Tanz, den die 5./6. Klassmädchen vorgetragen haben zum Einwärmen. Danach ging es weiter mit dem Ausdauerlauf. Anschliessend stand sie Leichathletik auf der Liste, jeder musste drei Disziplinen machen. Als das alle super gemeistert hatten, machten wir ein Picknick. Nach dem Mittag war Plausch angesagt. Dort traten immer zwei Gruppen gegeneinander an. Zum Beispiel beim Schwammspiel, dort musste man mit einem Schwamm möglichst viel Wasser transportieren. Mit viel Spass und Teamwork haben am Schluss alle Teams diese sieben Spiele gemeistert. Etwa um 13.45 h gingen alle müde und glücklich nach Hause.

Andrea Ruch & Chantal Dubach

 

Am 29. Mai fand der tolle Sporttag statt. Um 8.00 h machten die 5./6.Klassmädchen einen Tanz. Danach kam das anstrengende Rundenspringen. Alle zeigten super Einsatz! Anschliessend fingen die verschiedenen Disziplinen an. Der Magen von allen knurrte fest, denn der Mittag brach an. Nach dem Mittag kamen die Plauschspiele in den verschiedenen Gruppen. Müde und zufrieden gingen alle nach Hause.

Michelle Ruch & Anja Schärli

 

Ganz am Anfang, bevor der Ausdauerlauf anfing, wärmten wir uns mit einem Tanz ein. Danach ging es weiter mit dem Ausdauerlauf. Als wir durch waren, machten wir Leichtathletik. Wir mussten sprinten, Ballwerfen oder Kugelstossen, Weitsprung oder Hochsprung machen. Nach der Leichtathletik stärkten wir uns mit unserem Mittagessen. Am Nachmittag ging es weiter. Wir hatten am Nachmittag sehr viel Spass, denn wir machten verschiedene Spiele wie Sackhüpfen, mit Trettraktoren einen Slalom fahren, Dart mit Jasskarten, den Hosenlauf und mit Spritzen Ping-Pong-Bälle runterschiessen. Es war ein sehr lustiger Tag.

Lilian Bernet & Rahel Bernet & Jennifer Schneider

 

Der Sporttag hat uns gefallen. Bis auf den Tanz am Anfang, den fanden wir nervend. Der 1000m-Lauf war anstrengend, aber cool. Die Leichtathletik war auch super und machte Spass. Der Plauschtag war der Hammer, sehr lustig!

Simon Kneubühler & Nicola Alt

 

Ich fand den Sporttag toll, weil es angenehm warm war und weil mein Team beim Plausch 1. wurde.

Andrej Fankhauser

 

Am Morgen um 8.00 Uhr begann der Sporttag mit einem Tanz zum Einwärmen. Danach startete der Ausdauerlauf mit den Ältesten. Nach dem Ausdauerlauf teilten wir uns nach dem Jahrgang ein. Jetzt begann die Leichtathletik. Als alle fertig waren, nahmen wir das mitgebrachte Picknick. Am Nachmittag begann dder Plauschtag in Gruppen. Zum Beispiel: Wasser transportieren, Sackhüpfen und Pedalo fahren. Um 13.30 Uhr war der Sporttag fertig und wir gingen müde und geschafft nach Hause.

Nevio Bernet & Remo Kneubühler

Home » Schule » Schuljahre (Archiv) » Schuljahr 2014/15 » Sporttag Mai 2015