Skilager vom 5.-9. Januar

Nach einigem Bangen und Hoffen, ob der ersehnte Schneefall eintrifft und auch bleibt, konnten wir das Skilager in der Woche nach den Weihnachtsferien dank dem grossen Einsatz von unserer Lagerleitung Rita Tolusso doch noch durchführen. Statt wie geplant zur Mörlialp ging unsere Fahrt am Montagmorgen dann nach Saas-Grund los. 37 3.–6. Klässler und 14 Begleitpersonen genossen eine tolle Woche mit besten Wetter und perfekten Pistenverhältnissen. Herzlichen Dank an das Küchenteam, welches uns jeden Tag mit feinen Speisen verwöhnte.

Während die einen sich auf den Pisten vergnügten, hatten die andere eine abwechslungsreiche Projektwoche, die aus vielen verschiedenen Aktivitäten wie der Besuch des Verkehrshauses Luzern, Schlittschuh fahren, wandern oder kochen bestand.

Einige Schüleraussagen zum Lager:

„Wir hatten jeden Abend etwas. Am Montag gingen wir laufen, am Dienstag hatten wir Casino-Abend, am Mittwoch schauten wir einen Film und am Donnerstag hatten wir den bunten Abend.“

„Es war die ganze Woche schönes Wetter und guten Pisten, ausser am Freitag vor der Abreise war es windig.“

„Es war eine sehr schöne Aussicht und wunderschönes Wetter. Wir konnten auch auf dem Gletscher fahren. Das Skigebiet ist für jede Fahrstufe geeignet. Das Lagerhaus war sehr toll und das Küchenteam hat wirklich gut gekocht.“

„Die Fahrt war lang dafür umso lustiger. Als wir nach viereinhalb Stunden angekommen waren wurden wir von einer sehr leckeren Suppe und Wienerli begrüsst. Wir genossen jeden Tag leckeres Essen dank unserem super Küchenteam.“

Home » Schule » Schuljahre (Archiv) » Schuljahr 2014/15 » Skilager vom 5.-9. Januar 2015