Qualitätssicherung und –entwicklung

Die Schulpflege ist zusammen mit der Schulleitung verantwortlich für die Qualitätssicherung und -entwicklung unserer Schule.

Die Grundlagen hierfür sind im Qualitätskonzept sowie in der Mehrjahresplanung 2017-2023 beschrieben. Wir orientieren uns an das EFQM-Modell, welches einen transparenten Referenzrahmen für ein umfassendes und systematisches Qualitätsmanagement bietet. Auch berücksichtigen wir darin insbesondere den „Orientierungsrahmen Schulqualität“ der Dienststelle Volksschulbildung sowie die gesetzlichen Bestimmungen des Kantons Luzern.

Interne Evaluationen 2014 und 2016
Die Überprüfung unseres bestehenden Angebotes ist eine wichtige und kontinuierliche Aufgabe unserer Schule. Dabei haben die Meinungen der verschiedenen Schulbeteiligten (Kinder, Eltern, Schulteam, Schulbehörde) eine besondere Bedeutung: Sie liefern uns wichtige Hinweise und Impulse für die Weiterentwicklung unserer Schulqualität.

Für die Qualitätsüberprüfung haben wir im Jahr 2014 sowie im Jahr 2016 die Meinungen von verschiedenen Schulbeteiligten eingeholt. Alle Kinder, Eltern sowie das Schulteam konnten ihre Meinung mit der Beantwortung eines Online-Fragebogens äussern. Unsere Jüngsten (Kindergarten und 1. Klasse) wurden mündlich befragt.

Vertrauen ist die Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit. In diesem Sinne gehört ein konsequenter Personen- und Datenschutz zu den professionellen Standards von solchen Befragungen. Demensprechend wurden alle Angaben absolut vertraulich behandelt. Die Auswertung erfolgte anonym, so dass keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen gemacht werden konnten.

Die Ergebnisse aller Befragungen (Schüler/innen, Eltern, Lehrpersonen) sowie unsere daraus abgeleiteten Entwicklungsschritte haben wir den Eltern im Rahmen eines Elternabends im September 2016 vorgestellt.

      Was passiert mit den Ergebnissen?
      Die Schulpflege sowie das Schulteam hat sich mit den Ergebnissen befassen und daraus Schlüsse für die Weiterentwicklung der Schule gezogen. Dabei wurden auch die Ergebnisse der Externen Evaluation 2017 berücksichtigt. Darauf aufbauend hat die Schule Ufhusen neue Entwicklungziele in die Mehrjahresplanung 2017-2023 aufgenommen.

      Wir freuen uns darauf, diese Themen gemeinsam anpacken zu dürfen und werden alle Beteiligten über den Stand der Arbeiten regelmässig auf dem Laufenden halten.

      Im aktuellen Schuljahr 2017/18 haben wir im Zusammenhang mit unserer Mehrjahresplanung 2017 - 2023 folgende Vorhaben geplant:
      Jahresthemen 2017/18

      Das Schulteam Ufhusen

      Home » Schule » Portrait » Qualitätssicherung und- entwicklung